Nachhaltigkeit in Lehre und Studium

Die Universit?t Bamberg setzt sich in ihren Zielvereinbarungen Ziele im Bereich ?Nachhaltigkeit“ und sieht sich dabei in einer gesellschaftlichen Verantwortung - hin zu einer ganzheitlichen Entwicklung im Sinne einer Kultur der Nachhaltigkeit. Die Universit?t strebt dabei unter anderem auch in der Lehre ein Verst?ndnis von Nachhaltigkeit als grundlegendem Prinzip an.

In einer ganzen Reihe von Lehrveranstaltungen aus den unterschiedlichen Fakult?ten und Instituten ist Nachhaltigkeit als wesentlicher Lehrgegenstand bereits verankert. Und das Angebot w?chst immer weiter:

  • Bildungszertifikat Nachhaltige Entwicklung (ab WS 2024/25)
    • Zielgruppe: Alle Studierenden in Bachelorstudieng?ngen, konsekutiven Masterstudieng?ngen oder Lehramtsstudieng?ngen an der Otto-Friedrich-Universit?t Bamberg, die sich für Aufgaben der nachhaltigen Entwicklung qualifizieren wollen.
    • Es folgt dem Zertifikatskonzept des Zentrums Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern (BayZeN)
    • Diskurswerkstatt Nachhaltige Entwicklung interdisziplin?r!(499.8 KB, 1 Seite) (ab WS 2024/25)
      • Zielgruppe: Alle an Nachhaltigkeitsthemen interessierte Personen in der Gesellschaft
      • Eine interdisziplin?re Ringlehrveranstaltung, die j?hrlich zum Wintersemester angeboten wird.
      • @Studierende, die die Diskurswerkstatt als Teil des Bildungszertifikats Nachhaltige Entwicklung oder des BNE-Schwerpunkts belegen: Es finden eine Auftaktveranstaltung und eine Schlussveranstaltung statt, siehe Programm(499.8 KB, 1 Seite).
      • Weitere Informationen bei der Professur für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

    An alle Lehrenden der Uni Bamberg:

    • Wenn Sie Lehrveranstaltungen im Bereich der Nachhaltigkeit anbieten, kennzeichnen Sie diese bitte im UnivIS mit einem H?kchen im Feld ?Nachhaltigkeit“.
    • Sollten Sie für Ihr eigenes Lehrangebot noch Kl?rungsbedarf in Richtung einer m?glichen Verwendung im Rahmen des Zertifikats sehen, stehen Ihnen in den einzelnen Fakult?ten folgende Ansprechpersonen der AG Studium und Lehre für Gespr?che zur Verfügung:
      • Fakult?t GuK: N.N.
      • Fakult?t Huwi: Dr. Yelva Larsen und Dr. Jana Costa
      • Fakult?t Sowi: Dr. Felix Stübben und Lisa Heidelmeier
      • Fakult?t WIAI: Leonie Fidler und Florian Knoch

    Hinweis: BayZeN-Mindestanforderungen für Module
    Download


    An alle Universit?tsangeh?rigen:
    Sie sind herzlich eingeladen, sich an UniGardening zu beteiligen!


    Ihre AG Studium und Lehre
    //
    Dr. Felix Stübben (Ansprechpartner der AG), Prof. Dr. Christian Proa?o, Dr. Yelva Larsen, Dr. Nicole H?hn, Dr. Jana Costa, Lisa Heidelmeier, Leonie Fidler, Florian Knoch und Prof. Dr. Anne-Katrin Holfelder